Über uns 2017-05-19T14:04:28+00:00

Herzlich willkommen auf der Homepage des Jodlerklub Bergfinkli

Am 4. August 1967 wurde der Jodlerklub Bergfinkli im damaligen Restaurant Rose in Grabs gegründet. Zum Teil waren es ehemalige Mitglieder vom aufgelösten gemischten Chor Grabserberg, die sich für die Gründung eines Jodlerklubs in Grabs einsetzten. Aus der Reihe der 15 Gründungsmitglieder wurde Andreas Gantenbein, Konsumdepothalter Grabserberg als erster Präsident gewählt. Als Dirigent stellte sich das Gründungsmitglied Florian Rutz, Lehrer in Furna zur Verfügung. Im Jahre 1969 erfolgte der Beitritt zum Nordostschweizerischen und Eidgenössischen Jodlerverband.

Im Monat Juni 1969 fand die Trachteneinweihung in der „Mühle“ in Grabs statt, im gleichen Jahr im Oktober wurde auch die 1. Jodlerunterhaltung durchgeführt. Seither wurde jedes Jahr, meistens im Februar ein Jodlerkonzert veranstaltet. Seit 1984 findet jedes Jahr im Juli die urchige Älplerchilbi auf der wunderschönen Alp Gamperfin beim Publikum grossen Anklang. 1982, 1988, 1992 und 2006 wurden zusammen mit dem vereinseigenen Jodelduett Vetsch/Vetsch die vier Tonträger produziert. 1990 durften wir in der Fernsehsendung „Chum und lueg“ im Städtli Werdenberg mitmachen.

Der Jodlerklub Bergfinkli ist bestrebt, auch in Zukunft das schöne Kulturgut den Jodelgesang und den urchigen Naturjodel zu erhalten und zu pflegen.

Die zur Zeit 22 Aktivmitglieder stehen seit 1997 unter der musikalischen Leitung von Timo Allemann.
Wir proben jeden Mittwochabend von 20.15 Uhr bis 22.00 Uhr im Schulhaus Feld.
Interessierte sind herzlich zu einem Schnupper – Abend eingeladen, unter Voranmeldung unter:
Hans Vetsch Tel. 081 771 38 83 oder Handy: 078 886 98 99 oder E:Mail  info@bergfinkli.ch

 

Die Gründer


(von links nach rechts) Eggenberger Hans, Gantenbein Adam, Eggenberger Samuel, Rutz Florian Schäpper Ulrich, Stricker Peter, Lutziger Ulrich, Alpiger Max, Zogg Mathäus, Lehn, Gantenbein Hans, Looser Walter, Zogg Peter, Rutz Michael, Gantenbein Andreas

Auf dem Bild fehlen: Eggenberger Mathäus und Zogg Mathäus, Forst

Bergfinkli auf Youtube

Die Bergfinkli auf Youtube an der Bächenchilbi vom 7. August 2016: „Dankbar si“ von Josef Dubach „Herbschtwanderig“ von Sepp Herger „Bärgandacht“ von Reto Stadelmann Naturjodel „Em Chläus sin“

Ehrung

An der Delegiertenversammlung des Nordostschweizerischen Jodlerverbandes vom 21. Januar in Cazis wurde unserer Dirigent Timo Allemann als Anerkennung für seine Verdienste um die Ausbildung und Jury-Tätigkeit mit dem Holderegger-Legat geehrt. Wir gratulieren Timo dazu herzlich und freuen uns mit ihm.

Jubiläums-Unterhaltung – Dank

Herzlichen Dank allen, die mit uns das Jubiläum gefeiert haben. Ein herzlicher Dank gilt unseren Sponsoren, die uns für dieses Fest unterstützt haben. Wir empfehlen Ihnen, unsere Sponsoren bei nächster Gelegenheit zu berücksichtigen. Sponsorenliste